Stalking - Daten und Fakten

Studien aus dem In- und Ausland zeigen, dass etwa 10% der Bevölkerung schon einmal im Leben von Stalkinghandlungen betroffen waren.
Frauen werden viermal so häufig gestalkt wie Männer, die Täter kommen überwiegend aus dem sozialem Nahraum.
50% der Täter sind Ex-Lebenspartner.
In 20% der Stalkingfälle wird Gewalt angewandt.

Mögliche Stalkinghandlungen:

unerwünschte Kommunikation z.B. über das Telefon oder Internet
unerwünschte Geschenke
Nachlaufen oder Verfolgen
Beschädigung von Eigentum
Eindringen in die Wohnung
Körperverletzung, sexuelle Nötigung
Bestellen von Waren oder Dienstleistungen im Namen der betroffenen Person
Beleidigung, Bedrohung
wortloses Dastehen bzw. Dasitzen
ständiges Herumtreiben in der Nähe
© 2008 betaworks |