Prävention

Ein Anliegen unserer Beratungsstelle ist es, Kinder vor sexualisierter Gewalt zu schützen. Unsere Präventionsarbeit orientiert sich an einem ganzheitlichen, pädagogischen Konzept, das die Entwicklung eines stabilen Selbstwertgefühles der Kinder in den Mittelpunkt stellt. Diesbezüglich ist eine Zusammenarbeit aller Bezugspersonen notwendig. Unsere Angebote richten sich daher nicht nur an die Kinder, sondern auch an deren Eltern sowie Lehrer/-innen und Erzieher/-innen.

Sofern es uns finanziell möglich ist, wird jährlich ein Theaterstück oder eine Ausstellung zur Prävention sexuellen Missbrauchs in Stendal gezeigt und, je nach Zielgruppe, in Kindergärten, Grundschulen, Sekundarschulen, Gymnasien und/oder Berufsschulen aufgearbeitet.

Bei Interesse an unserer Präventionsarbeit wenden Sie sich bitte an die Beratungsstelle.

© 2008 betaworks |